Rose

Spätburgunder-Rose 2015

Eine sehr strenge Selektion und Mengenreduzierung (30-40hl/ha) führten zu einem Rose, der nicht nur durch seine sehr intensive Farbe, sondern auch durch seine extreme Kraft und Würze hinsichtlich seiner badischen Herkunft eher verblüfft.

Auch aufgrund der Tatsache, dass er 1-2 h Luft braucht, um seine ganze Intensität zu entfalten, würde man ihn eher für einen Süd-Franzosen denn einen Süd-Badener halten...

Kein leichter, süffiger, unkomplizierter Vertreter seiner Zunft, sondern vielmehr einer, der wie ein Rotwein behandelt und getrunken werden will, der große Gläser braucht und vorallem Zeit, der fordert, polarisiert...

Wenn man ihm jedoch diese Sonderbehandlung zugesteht, wird man mit intensiven Aromen von reifen Himbeeren, einem ganzen Strauß von Kräutern und vorallem einer gehörigen Portion Minze belohnt!

 

Zu trinken ab sofort, in großen Gläsern, bei 7-9 Grad Celsius! 

 

 

Leider ausverkauft!

 

 

 

 

__________________________________________________________