Enderle & Moll

 

Im Jahre 2007 gegründet, verfügt unser Weingut "Enderle&Moll" inzwischen über etwas mehr als 2 ha Rebfläche. Den größten Anteil an dieser Fläche hat der Spätburgunder, gefolgt von Grauburgunder und Müller-Thurgau. Ende November 2008 von Hand gefüllt, kam Anfang 2009 unser erster Spätburgunder "Pinot Noir 2007" in den Verkauf, gefolgt von einem Secco und unserem Müller-Thurgau, beide aus dem Jahre 2008.

Inzwischen teilen wir unsere Pinots in 3 Qualitätsstufen ein: den einfachen Basis-Pinot -der vorwiegend aus etwas jüngeren Anlagen und aus verschiedenen Lagen stammt- unseren sog. "Liaison" (ehemals "Villages") -der ebenfalls eine Cuvee aus verschiedenen Lagen und Böden darstellt, allerdings von unseren älteren Stöcken- und zuletzt unsere Lagenweine "Muschelkalk" und "Buntsandstein" -die wiederrum aus stark reduzierten und selektierten Rebanlagen stammen...

Unser Müller-Thurgau, unser Grauburgunder und unser Spätburgunder-Rose machen unser festes Weinsortiment komplett!

Ergänzt wird das Ganze je nach Jahrgang wahlweise mit Secco, Sekt oder Trester...